AKTUELLES
DOWNLOADS
 
 
18.08.2013: Zwei Gruppe I Platzierungen für Ebbesloh
 
Im Großen Preis von Bayern, einem Gr.I-Rennen kam es zu einer außergewöhnlichen Konstellation. Im sechsköpfigen Starterfeld befanden sich gleich zwei Ebbesloher Teilnehmer. Der vierjährige GIROLAMO der sich bereits als Gr.I Sieger profilieren konnte wurde von seinem dreijährigen Stallgefährten EMPOLI in die bayrische Landeshauptstadt begleitet. Stalljockey Andrasch Starke hatte sich für den dreijährigen EMPOLI entschieden während für GIROLAMO Daniele Porcu gebucht wurde.

Das Feld ging unter Führung von Seismos und in einer moderaten Pace auf die Reise. Die Ebbesloher lagen an vierter und fünfter Stelle. Im Schlussbogen sprang Seismos dann urplötzlich vom Feld weg und verschaffte sich schnell Luft zu seinen Gegnern. Unter dieser Tempoverschärfung litt GIROLAMO am Meisten und er drohte den Anschluss zu verlieren. EMPOLI machte sich als einer der ersten auf die Verfolgung und es war früh abzusehen, dass er der einzige ernsthafte Gegner für Seismos werden konnte. GIROLAMO packte im Verlauf der Geraden noch sehr gut an und lief noch auf den dritten Platz. Der enteilte Seismos war aber von beiden Ebbeslohern nicht mehr zu stellen und gewann leicht mit viereinhalb Längen vor EMPOLI und GIROLAMO. Auch wenn Seismos an diesem Tag das beste Pferd im Feld und nicht zu schlagen war, so sind die Platzierungen der Ebbesloher Pferde, noch vor der großen Favoriten Temida, durchaus als achtbar zu bezeichnen.
 
« zurück
 
 
  copyright © Gestüt Ebbesloh Impressum  |  Nach oben