AKTUELLES
DOWNLOADS
 
 
19.10.2010: EBBESLOHER LINDENTHALER KLARER SIEGER IM JUNIOREN-PREIS
 
Mit Jockey Andrasch Starke im Sattel hat der zwei Jahre alte Hengst Lindenthaler (Foto) einen erwarteten Sieg im BMW Preis Düsseldorf erreicht und nach dem zweiten Treffer beim zweiten Start peilt man mit dem Hengst aus dem Gestüt Ebbesloh in der Saison 2011 nun bessere Ziele an.

In dem mit 20.000 Euro dotierten Junioren-Preis kam Lindenthaler nach 1600 Metern zu einem ungefährdeten Sieg, übernahm Mitte der Zielgerade die Spitze und hatte von da an die Sache weitgehend unter Kontrolle. Fly the Stars, der vom Start weg führte, gab sich indes nicht so leicht geschlagen wie man das vielleicht erwartet hatte, zeigte auch beim zweiten Start eine erstklassige Leistung. "Das war gut", sagte Besitzer Eckhard Sauren nach dem Rennen, "wir sind sehr zufrieden. Es kann sein, dass wir ihn jetzt schon in die Winterpause schicken." Das könnte auch der Fall des Azamour-Sohnes Lindenthaler, mit dem man in seinem Team für das kommende Jahr klassische Ambitionen hat, sein. Peter Schiergen, der auch den Dritten Mackensaw (der den sehr gut debütierenden Le Peintre noch ganz knapp in Schach hielt) stellte, konnte sichtlich zufrieden sein mit dem Hengst, der nach Aussage seines Teams am Ende etwas müde wurde, nun in Winterpause gehen könnte. Hinter dem Gran Criterium in Mailand steht ein Fragezeichen und für den Winterfavorit besitzt Lindenthaler gar keine Nennung. "Der Jockey sagte uns, dass er am Ende etwas müde gewesen sei. Es ist also gut möglich, dass wir die Saison nun beenden und ihm die wohlverdiente Winterpause geben. Mit dem Ziel Deutsches Derby in 2011 ist das mit Sicherheit der beste Schritt", hieß es nach dem Listenrennen aus dem Ebbesloh-Lager. Lindenthaler ist, davon darf man nach den beiden gezeigten Leistungen ausgehen, eines der besten Pferde aus dem Gestüt Ebbesloh. Das ostwestfälische Gestüt der Familie von Schubert hat damit wieder einen Hoffnungsträger für Top-Rennen dieses Sports im Besitz. Aus Ebbesloh-Zucht stammen im Übrigen auch der gleichfalls zweijährige und ungeschlagene Next Desert-Sohn Gereon, der das Ratibor-Rennen anpeilt, sowie der Royal Dragon-Sohn Nuptius, der am Sonntag in Prag sein zweites Rennen gewann, nun in Tschechien in den dortigen Winterfavoriten gehen soll. Den Düsseldorfer Junioren-Preis haben in der Vergangenheit sehr oft Klassepferde gewonnen, unter anderem sind Lomitas, Lando und Platini in diesem Rennen erfolgreich gewesen. In welcher Straße Lindenthaler wohnt, wird man bei den nächsten Starts sehen. (Quelle: Galopp-Online.de)
 
Video Junioren-Preis Düsseldorf, LR »
 
« zurück
 
 
  copyright © Gestüt Ebbesloh Impressum  |  Nach oben